http://starse.si/modules/mod_image_show_gk4/cache/slider.2gk-is-90.pnglink
http://starse.si/modules/mod_image_show_gk4/cache/slider.4gk-is-90.pnglink
http://starse.si/modules/mod_image_show_gk4/cache/slider.5gk-is-90.pnglink
http://starse.si/modules/mod_image_show_gk4/cache/slider.6gk-is-90.pnglink
http://starse.si/modules/mod_image_show_gk4/cache/slider.7gk-is-90.pnglink
http://starse.si/modules/mod_image_show_gk4/cache/slider.8gk-is-90.pnglink
«
»
Loading…

Uradne ure

Občina Starše


Ponedeljek
08:00 - 12:00
Torek
08:00 - 12:00
Sreda
08:00 - 12:00
14:00 - 16:00
Četrtek
08:00 - 12:00
Petek
08:00 - 12:00

Krajevni urad Starše

Petek

08:00 - 10:00

10:30 - 13:00

 

od 1. julija  do 31. avgusta  krajevni uradi na območju Upravne enote Maribor ne bodo poslovali. V tem času boste lahko vse zadeve urejali na sedežu Upravne enote Maribor, Ulica heroja Staneta 1, 2000 Maribor

 

Pošta Starše


Pon, Tor, Čet, Pet
08.00 - 10.30
14.30 - 17.00

Sreda

08.00 - 10.30

14.30 - 18.00
Sobota
09.00 - 11.00

Pošta Marjeta

Pon, Tor, Čet, Pet
08.00 - 16.00
Sreda
08.00 - 12.00

14.00 - 18.00

Sobota

08.00 - 11.00

Ambulanta Starše, Marjeta

Zbirni center Starše


POLETNI: (1. april – 31. oktober)
Sreda
11:00 - 19:00
Sobota
08:00 - 15:00

 

ZIMSKI:(01. november – 31. marec)
Sreda
11:00 - 17:00
Sobota
09:00 - 14:00

 

Več informacij...

Prevozi

Občanom občine Starše so vsak delovni dan v tednu na voljo brezplačni kombi prevozi po vaseh občine Starše - URNIK.

Občinska blagajna


Sreda
08:00 - 12:00
13:00 - 16:00

 

Več informacij...

Lekarna Starše


PON. od 8. do 19. ure
TOR., ČET. IN PET. od 8. do 16. ure
SRE. od 11. do 19. ure

 

Vzdrževanje javne kanalizacije

Prijava za zaposlene



Remember Me

piso l

 

 

HUMANITARNO DRUŠTVO S SRCEM ZA OBČINO STARŠE

 

 Logotip AJPES

 

 

 

 

 

Die Gemeinde stellt sich vor

Vrtec-OŠ Starše

Im Nordosten des Landes, im zentralen Teil von Dravsko polje, am rechten Ufer des Flusses Drava erstreckt sich menschen- und tierfreundliche Gebiet der Gemeinde Starše, die 8 Dörfer enthält (Loka, Rošnja, Starše, Zlatoličje, Marjeta, Trniče, Prepolje und Brunšvik). Die Oberfläche der Gemeinde beträgt 34 km2. Damit ist Gemeinde Starše auf 165. Platz der slowenischen Gemeinden (STAT, 2015).

Ein Teil des Gebietes erstreckt sich auf die Terrassen von dem Fluss Drava, die Bürger beschäftigen sich überwiegend mit Landwirtschaft und Gewerbe.

Die Gemeinde enthält den Gebiet Natura 2000 (770 ha) und ein Teil des Naturparks Drava, wo das alte Flussbett mit seitlichen Flussarmen und Altwassern, Auwäldern und Wiesen den Lebensraum für 250 Vogelarten bietet. 38 davon sind aus der europäischen Sicht besonders wichtig. Das Gebiet bietet vor allem den Überwinterungsort und Nistplatz der meist bedrohten Vogelarten in Slowenien (Wespenbussard, Flußseeschwalbe, Eisvogel) und den Naturstandort der seltenen Pionierarten des Sanddorns.

Die Gemeinde Starše hat eine reiche Geschichte und prachtvolle Kulturerbe mit zahlreichen schön erhaltenen Kirchen, Kapellen, Grüfte und Sakraldenkmale. Moderne Touristen haben viele Möglichkeit die Urlaubstage aktiv zu gestalten und können zwischen abwechslungsreichen kulturellen, sportlichen oder gastronomischer Angeboten wählen.

Die Gemeinde wurde am 1. Januar 1995 gegründet. Im Jahr 2015 lebten in 1529 Haushalten (SI-STAT, 2015) 4065 Bürgerinnen und Bürger. Das Durchschnittalter der Bürger war 42,9 Jahre, was über den slowenischen Durchschnitt liegt. Die Durchschnittzahl der Kinder in einer Familie war 1,09 (STAT, 2013). Die Gemeinde verfügt über 1 Grundschule, die eine Filiale in Marjeta na Dravskem polju hat. Im Rahmen des Erziehungs- und Bildungsanstalt HS Starše sind auch fünf Abteilungen des Kindergartens tätig, drei in der Einheit Najdihojca Starše und zwei in der Einheit Pikapolonica Marjeta. 79 % aller Kinder zwischen 1 und 5 Jahren in der Gemeinde Starše wurden in den Kindergartenprogram einbezogen (STAT, 2013).

Den Gemeindefeiertag feiert die Gemeinde Starše am 31. Mai. Am diesen Tag im Jahr 1677 haben sich die Bauer dem Graf Georg Günther von Herberstein, der sich alle Jagd- und Fischrechte anmaßte und den Bauern den Schaden verursachte, entgegengesetzt. Er wurde in der Kirche in Vurberk beigesetzt.

 

 

predstavitevGor zupanGor obcinskiSvetDol
obcinskaUpravaDol razpisiDol VlogeDol
NagradeDol volitveDol krajevneDol
koledarDol turizemDol Razgrnitev OPN
dcaGor gradnjeDol zbriniCenterDol
AktNoviceDol Mediji in tedenske novice Cenik

Pobude in vprašanja



Če imate kakšno vprašanje, pripombo, pobudo nam jo posredujte preko obrazca.

oglasnaDeska